Kräuterwandern mit Alpakatrekking

Herzlich Willkommen zur Kräuterwanderung mit Alpakatrekking!

Wir laufen mit unserem Kräuterkundler und unseren Alpakas am Wald und auf dem Felde und erfahren alles Wissenswerte über die hier wachsenden Wildkräuter. Die Trekkingtour wird durch das Wahrnehmen und Kennenlernen der einzelnen Kräuter am Wegrand ein wahres Naturerlebnis. Man kann sich überraschen lassen, welche unentdeckten Kräuter zum Vorschein kommen und wir erfahren, was man mit den Kräutern alles herstellen kann. Natürlich kommt auch die Annäherung Mensch-Alpaka durch das gemeinsame Laufen nicht zu kurz.

Die Tour ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Jeder Erwachsene und jeder Teenager bekommt ein Alpaka zum Führen. 

Alpakas

Termine und Anmeldung:

buchbare Termine siehe Terminliste oder Buchungstool  
Individualtouren ab 15 Erwachsenen sind von Dienstag bis Samstag möglich.

Dauer insgesamt 2-2,5 Stunden (inclusive Einweisung und Fotopause)  

Die Voranmeldung erfolgt online oder alternativ telefonisch oder per E-Mail mit Angabe von Adresse, Telefonnummer und Anzahl der Teilnehmer.

Kosten:

Kinder von 10 -15 Jahren pro Person 25,00 € 

Erwachsene pro Person 49,00 €

Bei Absage 1-7 Tage vor Termin wird eine Stornogebühr von 50% fällig. Bei Absage am Buchungstag werden 100 % Stornogebühren fällig. 

Die Alpakatour ist ein besonderes Erlebnis für jede teilnehmende Person. Deshalb fallen die Kosten auch dann an, wenn man selbst kein Alpaka führen möchte.

 

Ablauf:

Wir starten vor Ort pünktlich mit der Einweisung ins Alpakatrekking und der Ausgabe der Alpakas am Halfter. Melden Sie sich daher bitte mind. 15 Minuten vor dem Termin im Hofladen an. Dort können Sie auch in bar oder per EC-Karte bezahlen.
Bitte melden Sie sich auch dann an, wenn Sie bereits online bezahlt haben.

Bei uns findet generell jeder gebuchte Termin statt, auch bei schlechtem Wetter. Gegebenenfalls findet ein Alternativprogramm statt oder wir warten einen Regenschauer ab.

Bitte dem Wetter angepasste Kleidung und festes Schuhwerk tragen.

Hunde dürfen nicht mitkommen.